Theresa Berlage
Willkommen!
Dies ist eine internetpräsenz der Schauspielerin Theresa Berlage.

Für Anfragen steht Ihnen Frau Berlage gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte die auf der Seite Kontakt ausgewiesenen Möglichkeiten.
Person
Jahrgang1969
HauptwohnsitzHamburg
WohnmöglichkeitenBerlin, Köln, München, Wien
Spielalter40 bis 50
Größe1,66 m
Haarfarbeblond
Augenfarbeblau
Konfektion36
Sprache(n)Deutsch (Muttersprache), Englisch (Fliessend), Französisch
Dialekt(e)Norddeutsch (Heimatdialekt), Ruhrpott
Führerschein(e)
  • Auto (B)
Tanz
  • Tango
Sport
  • Reiten
  • Karate
Instrument(e)
  • Klavier
Gesang
  • Chanson
  • Jazz
  • Pop
Auszeichnungen1999: Nominierung als beste Nachwuchskünstlerin des Jahres 1999 ("Theater heute")
Ausbildung
 
1988 - 1991Westfälische Schauspielschule, Bochum
Engagements (Auswahl)
 
TV
2017Über die Grenze  - Rolle: Dr. Urban  - Regie: Michael Rowitz  -  Polyphon (ARD)
2017Bruder  - Rolle: Episodenrolle  - Regie: Randa Chahoud  -  amp aspekt medienproduktion (zdf_neo)
2015Helen Dorn  - Rolle: Marion Keller  - Regie: Alexander Dierbach  -  Network Movie (ZDF)
2015Solo für Weiss  - Rolle: Nebenrolle  - Regie: Thomas Berger  -  Network Movie (ZDF)
2015In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte  - Rolle: Anja Renner (Episodenhauptrolle)  - Regie: Herwig Fischer  -  SAXONIA MEDIA (ARD)
2015Alles Klara  - Rolle: Frau Dr. Hornbostel  - Regie: Thomas Freudner  -  ndF (ARD)
2015Sibel und Max (2 Folgen)  - Rolle: Frau Osterkamp  - Regie: Ulrike Hamacher  -  ndF (ZDF)
2014SOKO Köln -
Jagdsaison (Fo. 234)
  - Rolle: Lene Zoller  - Regie: Torsten Wacker  -  Network Movie (ZDF)
2014Großstadtrevier -
Teufelsbrück (Fo. 368)
  - Rolle: Felicitas Hantusch  - Regie: Tom Zenker  -  Studio Hamburg (ARD)
2014Stralsund -
Kreuzfeuer
  - Rolle: Ärztin  - Regie: Lars Gunnar Lotz  -  Network Movie (ZDF)
2014Vier kriegen ein Kind  - Rolle: Gesche  - Regie: Matthias Steurer  -  Krebs&Krabben (ARD)
2014Notruf Hafenkante -
Bis zum Umfallen (Fo. 231)
  - Rolle: Prof. Julia Sternhagen  - Regie: Rolf Wellingerhof  -  Studio Hamburg (ZDF)
2013Morden im Norden-
Das letzte Lachen
  - Rolle: Susanne Wernicke  - Regie: Dirk Pientka  -  ndF (ARD)
2013Die Familiendetektivin-
Liebeslied (Folge 10)
  - Rolle: Birgit Seeger  - Regie: Ulli Baumann  -  Bavaria Fernsehproduktion GmbH (ZDF)
2013Nachtschicht-
Wir sind alle keine Engel
  - Rolle: Pizzakundin  - Regie: Lars Becker  -  Network Movie (ZDF)
2012Der letzte Bulle III  - Rolle: Marion Schill  - Regie: Thomas Nennstiel  -  Granada (Sat.1)
2012Die Frau am Strand  - Rolle: Dr. Inga Vilmelå  - Regie: Matthias Tiefenbacher  -  Studio HH/Degeto (ARD)
2011Danni Lowinski  - Rolle: Episodenhauptrolle (Serie/Reihe)  - Regie: Richard Huber  -  Phoenix Film (Sat.1)
2011Stubbe - Von Fall zu Fall  - Rolle: Solveig Tietz  - Regie: Oren Schmuckler  -  Polyphon (ZDF)
2011Küstenwache  - Rolle: Episodenhauptrolle (Serie/Reihe)  - Regie: Dagmar von Chappuis  -  Opal Film (ZDF)
2011Tatort  - Rolle: Elisabeth von Au  - Regie: Lars Becker  -  Studio Hamburg (ARD)
2011Der Dicke  - Rolle: Nebenrolle  - Regie: Christoph Schnee  -  Studio Hamburg (ARD)
2010Es war einer von uns  - Regie: Kai Wessel  -  Studio Hamburg (ZDF)
2009Der Schwarzwaldhof  - Regie: Bettina Woernle  -  Cologne Film (ARD)
2008Tatort  - Regie: Ed Herzog  -  SWR (ARD)
2008SOKO Leipzig  - Rolle: Episodenhauptrolle (Serie/Reihe)  - Regie: Christoph Eichhorn  -  Ufa Fernsehproduktion (ZDF)
2006SOKO Wismar  - Regie: Dirk Pientka  -  Cinecentrum (ZDF)
2005Tatort  - Regie: Hannu Salonen  -  Studio Hamburg (ARD)
2005Der Landarzt  - Regie: Hans Werner  -  Novafilm (ZDF)
2004SOKO Köln  - Rolle: Episodenhauptrolle (Serie/Reihe)  - Regie: Axel Barth  -  Network Movie (ZDF)
2004Tote leben länger  - Regie: Manfred Stelzer  -  Polyphon (NDR)
2004Die Spielerin  - Regie: Erhard Riedlsperger  -  TV 60 Filmproduktion (NDR)
2002Streit um drei  - Regie: Hartwig van der Neut  -  Televersal (ZDF)
2002Tatort  - Regie: Thomas Bohn  -  Studio Hamburg (ARD)
2002Großstadtrevier  - Regie: Clemens Keiffenheim  -  Studio Hamburg (NDR)
2002Sesamstraße  - Regie: Holger Borggrefe  -  TV Schleswig-Holstein GmbH (NDR)
2002Die Rettungsflieger  - Regie: Guido Pieters  -  Studio Hamburg (ZDF)
2001Die Pfefferkörner  - Regie: Karin Hercher  -  Studio Hamburg (NDR)
2000Einsatz Mord  - Regie: Daniel Helfer  -  Monaco Film (RTL)
2000Herzschlag - Das Ärzteteam Nord  - Rolle: Episodenhauptrolle (Serie/Reihe)  - Regie: Sebastian Monk  -  Cinecentrum (ZDF)
1999Zwei Männer am Herd  - Regie: Karin Hercher  -  Aspekt Telefilm (ZDF)
1998Für alle Fälle Stefanie  - Regie: Richard Engel  -  Novafilm (SAT.1)
1998Ärzte  - Regie: Ines Anna Krämer  -  NDR (ARD)
1997Happy Birthday  - Regie: Eberhard Pieper  -  Neue Filmproduktion (ARD)
1996Die Taille des Kaktus  - Regie: Thomas Rautenberg  -  HR (arte)
1994Wo ist Lichtenberg  - Regie: Thomas Rautenberg  -  HR (ARD)


Film
2013Taufe  - Rolle: Hanna - Hauptrolle  - Regie: Anja Herden  -  Hohenesch
2009Life is Easy  - Regie: Lennart Ruff  -  Hochschule für Film u. Fernsehen München/ Kaamos Film
2007Intermezzo!  - Rolle: Hauptrolle  - Regie: Matthew Way  -  Way Film Production
2005Ein Kinderspiel  - Rolle: Hauptrolle  - Regie: Claudia Lehmann  -  Hamburg Media School
2001Adam & Eva  - Rolle: Hauptrolle  - Regie: Paul Harather  -  box! Film- und Fernsehproduktion
2001Die Ritterinnen  - Rolle: Hauptcast  - Regie: Barbara Teufel  -  Mediopolis Film- und Fernsehproduktion
1992Deutschfieber  - Regie: Nicolaus Schilling  -  Visual Filmproduktion


Theater
2014Vor Sonnenuntergang  - Rolle: Frau Peters  - Regie: Martin Nimz  -  Theater Konstanz
2014Bunbury  - Rolle: Lady Bracknell  - Regie: Ulrich Wiggers  -  Grenzlandtheater Aachen
2013 - 2014Schweine töten II: Titus Andronicus  - Rolle: Tamora  - Regie: Tobias Herzberg  -  Hochschule für Musik und Theater / Theaterakademie, Kampnagel / Opera Stabile (alles Hamburg)
2013Wahlverwandtschaften  - Rolle: Charlotte  - Regie: Jens Pesel  -  Grenzlandtheater Aachen
2012Das Leben in Fragen und Ausrufen - Eine Anmaßung  - Rolle: Arkadina  - Regie: Tobias Herzberg  -  Hochschule für Musik und Theater Hamburg / Theaterakademie in den Zeisehallen
2012Eine Mitternachts-Sex-Komödie  - Rolle: Ariel  - Regie: Peter Bamler  -  Theater an der Effingerstraße, Bern
2011Der Gott des Gemetzels  - Rolle: Véronique Houillé  - Regie: Anja Panse  -  Theater Erfurt
2010Der große Knall  - Regie: Wolfgang Quetes  -  Städtische Bühnen Münster
2009 - 2010Die Ratte  - Rolle: Hauptrolle  - Regie: Harald Weiler  -  Winterhuder Fährhaus
2009Nordost  - Regie: Leyla Rabih  -  Stadttheater Konstanz
2009Das Shiwago-Projekt  - Regie: Mario Portmann  -  Stadttheater Konstanz
2008 - 2009Reisen in ferne Galaxien I  - Regie: Markus Bauer  -  Stadttheater Konstanz
2008Maria Stuart  - Regie: Bettina Bruinier  -  Stadttheater Konstanz
2008Tod eines Handlungsreisenden  - Regie: Marc Lunghuss  -  Stadttheater Konstanz
2008Lysistrate  - Regie: Konrad Zschiedrich  -  Stadttheater Konstanz
2008Die drei Schwestern  - Regie: Andrej Woron  -  Stadttheater Konstanz
2007 - 2008Ronja Räubertochter  - Regie: Babette Peiker  -  Stadttheater Konstanz
2007Wie im Himmel  - Regie: Bettina Bruinier  -  Stadttheater Konstanz
2007Was ihr wollt  - Regie: Horst Hawemann  -  Stadttheater Konstanz
2007Herr Puntila und sein Knecht Matti  - Regie: Wulf Twiehaus  -  Stadttheater Konstanz
2007Die Frau vom Meer  - Regie: Grazyna Kania  -  Stadttheater Konstanz
2007Fremdes Haus  - Regie: Nina Gühlstorff  -  Stadttheater Konstanz
2006 - 2007Der kaukasische Kreidekreis  - Regie: Martin Nimz  -  Stadttheater Konstanz
2006 - 2007Ladies Night  - Regie: Frank Voigtmann  -  Stadttheater Konstanz
2006 - 2007Electronic City  - Regie: Philip Stemann  -  Stadttheater Konstanz
2005 - 2006Sanft und grausam  - Regie: Christoph Diem  -  Staatstheater Stuttgart
2005Die Nibelungen  - Regie: Christoph Diem  -  Stadttheater Konstanz
2005Betrachte meine Seel'  - Regie: Christiane Pohle  -  Sophiensaele, Berlin
2004Penthelisea  - Regie: Claudia Bauer  -  Theater Freiburg
2003 - 2004Gertrud  - Regie: Judith Wilske  -  Kampnagel, Hamburg, Hebbel am Ufer, Berlin
2003Les Adieux  - Regie: Franz Wittenbrink, Ulrich Waller  -  Hamburger Kammerspiele, Ruhrfestspiele Recklinghausen
2002 - 2003Der Plan von der Abschaffung des Dunkels  - Regie: Christiane Pohle  -  Koproduktion Sophiensaele Berlin /Theater Freiburg
2001Der Junge im Bus  - Regie: Jochen Strauch  -  Deutsches Schauspielhaus, Hamburg
2000 - 2001Super Echt  - Regie: Matthias von Hartz  -  Staatstheater Dresden
1999Shoppen und Ficken  - Regie: Thorsten Beyer, Christian Wiehle  -  Kampnagel, Hamburg
1999Das Käthchen von Heilbronn  - Regie: Lis Verhoeven  -  Kreuzgangspiele Feuchtwangen
1998Oskarnacht  - Regie: Ulrike Maack  -  Hamburger Kammerspiele
1997Leonce und Lena  - Regie: Nicolas Stemann  -  Gostner Hoftheater, Nürnberg / Kampnagel, Hamburg
1997Die Wildente  - Regie: Barbara Neureiter  -  Kampnagel, Hamburg
1997Terror Spiel  - Regie: Nicolas Stemann  -  Kampnagel, Hamburg / Theater in der Gessnerallee, Zürich / Prater, Berlin
1996Drei Schwestern  - Regie: Claire Lütcke  -  Theater an der Glocksee, Hannover
1996Die Präsidentinnen  - Regie: Claire Lütcke  -  Theater an der Glocksee, Hannover
1995Grease  - Regie: Reinhard Friese  -  Staatstheater Wiesbaden
1991 - 1995Der Streit  - Regie: Ulrike Kölgen  -  Deutsches Theater, Göttingen
1991 - 1995Bunbury  - Regie: Heinz Engels  -  Deutsches Theater, Göttingen
1991 - 1995Nathan der Weise  - Regie: Eva Diamantstein  -  Deutsches Theater, Göttingen
1991 - 1995Der kleine Horrorladen  - Regie: Peter Hathazy  -  Deutsches Theater, Göttingen
1991 - 1995Tolles Geld  - Regie: Eva Diamantstein  -  Deutsches Theater, Göttingen
Alle Angaben eingestellt von bremer & rump Agentur für Schauspieler via VdA-Pool
Bild 1
Christoph Mannhardt
Impressum     Datenschutz     AGB     Preisverzeichnis     RSS RSS     Mobile Ansicht
TheaterKontakte bietet Homepages und Sedcards für Schauspieler. Der Eintrag in die Schauspielerdatenbank mit Darstellung als Online-Sedcard ist kostenlos. Wer noch keine eigene Homepage hat, oder seine Web-Präsenz durch eine zweite Homepage untermauern möchte, wertet seine Sedcard zur Homepage auf. Dann erhält man auf Wunsch eine Domain und kann das Design einfach aus unseren Vorlagen auswählen. Die Daten der Online-Sedcard bzw. Homepage gibt man als Schauspieler bei TheaterKontakte also nur noch einmal ein. Das spart Zeit bei Verwaltung der Sedcard sowie Pflege der Homepage = mehr Zeit für Ihre Projekte. Wer als Schauspieler eine günstige Homepage braucht, ist bei TheaterKontakte an der richtigen Adresse. Sie haben bereits eine Homepage, sind aber nicht zufrieden mit den hohen Wartungskosten? Sprechen Sie uns an, das CMS von TheaterKontakte könnte auch bei Ihrer Homepage zum Einsatz kommen. Schauspieler sollten den mobilen Markt nicht aus den Augen lassen: die Sedcard von TheaterKontakte ist bereits auf Smartphones eingestimmt, somit machen Schauspieler auch auf ihnen eine gute Figur!

Schauspielerinnen Liste  -  Schauspieler Liste  -  Schauspieler GZSZ  -  Schauspieler Lindenstraße  -  Schauspieler Berlin  -  Schauspieler München  -  Schauspieler Köln  -  Schauspieler Hamburg  -  Schauspieler Wien 1384