Petra Preuß
Person
Jahrgang1972
GeburtsortHannover
HauptwohnsitzMünchen
WohnmöglichkeitenBerlin, Köln, Hamburg, Stuttgart
Ethnische Erscheinungmitteleuropäischer Raum
Spielalter38 bis 48
Größe1,68 m
Haarfarbebraun
Augenfarbegrau-grün
Konfektion38
Schuhgröße38
Sprache(n)Deutsch (Muttersprache), Englisch - britisch (Fliessend), Russisch, Französisch
Dialekt(e)Norddeutsch
Führerschein(e)
  • Auto (B)
StimmlageSopran
Tanz
  • moderner Tanz
Gesang
  • Chanson
Sprache
  • Hörbuch
  • Hörspiel
  • Moderation
  • Synchronsprechen
Ausbildung
 
2016Training Werbesprechen (m-sound/ Robert Miller)
2014Training Synchronsprechen (Susanne von Medvey)
2009"Energizing The Actor" Kameratraining (Greta Amend)
2005Clowns-Workshop
2005Tschechow-Workshop (Mario Andersen)
2002Kamera-Training Coaching Company Berlin
1990-1993Ausbildung zur Schauspielerin
Bliss-Theaterstudio München; Theaterakademie Ulm
Abschluss: staatl. Bühnenreife (mit Auszeichnung)-
paritätische Prüfung (DBV)
ZAV-Prüfung
Engagements (Auswahl)
 
TV
2015Aktenzeichen XY  - Rolle: Frau des Autofahrers  - Regie: Thomas Pauli  -  ZDF
2013Schicksale-Und plötzlich ist alles anders  - Rolle: Eva Weber  - Regie: Volkmar Sering  -  Sat 1
2007Zwei Ärzte sind einer zuviel  - Rolle: Sekretärin Bürgermeister  - Regie: Karsten Wichniarz  -  ZDF-Filmreihe
2006Zwei Ärzte sind einer zuviel  - Rolle: Sekretärin Bürgermeister  - Regie: Karsten Wichniarz  -  ZDF-Filmreihe
1998-2001Vorsicht, Falle!  - Rolle: diverse  - Regie: Axel Barth, Kurt Hieber  -  ZDF
1996-2000Aktenzeichen XY  - Rolle: diverse  - Regie: diverse  -  ZDF


Film
2011Wer zum Teufel ist der Weihnachtsmann?  - Rolle: Mutter  - Regie: Ansgar Ahlers  -  forseesense filmproduktion
2011Jesus  - Rolle: Geschäftsfrau  - Regie: Raphael Bruggey  -  Spot
2010Pillen & Pipetten  - Rolle: Mutter  - Regie: Ansgar Ahlers  -  dt. Technikmuseum Berlin
2009Der dunkle Spiegel  - Rolle: Marianne  - Regie: Thomas Haaf  -  Phantastoskop Filmproduktion
2000Sonntag Mittag  - Rolle: Sie  - Regie: Thomas Kühnl  -  Filmakademie Ludwigsburg
2000Topcheck  - Rolle: Betriebsrätin  - Regie: Paco Joan  -  Cordial-Film


Werbung
2008Voestalpine  - Rolle: Geschäftsfrau  - Regie: Albert Kodagolian  -  Neue Sentimentalfilm


Theater
2015-2017Das große Halali  - Rolle: Lady Lucinda  - Regie: Pia Thimon  -  Theater auf Tour
2014-2017Mord au Chocolat  - Rolle: Mira  - Regie: Pia Thimon  -  Theater auf Tour
2013-2016Mord nach Maß  - Rolle: Alice/ Phoebe  - Regie: Pia Thimon  -  Theater auf Tour
2012-13Das Geheimnis von Berlin  - Rolle: Emmi Eckart  - Regie: F.Glomm/ P.Preuß  -  Nocti Vagus Berlin
2008-2013Mord im Dunkeln  - Rolle: Lady Wellington  - Regie: F.Glomm/ P.Preuß  -  Nocti Vagus Berlin
2008Edgar-Wallace-Revue  - Rolle: Janet  - Regie: P.Preuß/ F. Glomm  -  Schwartzsche Villa Berlin
2007Die dritte Kolonne  - Rolle: Die Jüngere  - Regie: Martina Brückner  -  Alte Feuerwache Berlin
2007Loriot  - Rolle: Frau Hoppenstedt  - Regie: Wolfgang Wittig  -  Berliner Scala
2006-2010Dr. Jekyll & Mrs Hyde  - Rolle: Mrs Hyde  - Regie: F.Glomm/ P.Preuß  -  Nocti Vagus Berlin
2006Die Oberfläche  - Rolle: Lehrerin  - Regie: Johannes Rieder  -  Halle 7 München
2006So roch das Schwein...Ringelnatz-Abend  - Rolle: diverse  - Regie: P.Preuß/ F. Glomm  -  Café Lyrik Berlin
2006Paradies gesucht  - Rolle: Erzählerin  - Regie: Dieter Nelle  -  Halle 7 München
2005Das Pulverfass  - Rolle: Frau  - Regie: Mario Andersen  -  Halle 7 München
2003-2007Märchen goes Comedy  - Rolle: diverse  - Regie: F.Glomm/ P.Preuß  -  Nocti Vagus Berlin
2003Die Hoffnung bleibt für später  - Rolle: Milena Jesenska  - Regie: F. Glomm/ P.Preuß  -  Komische Oper Berlin
2000Götz von Berlichingen  - Rolle: Zofe der Adelheid  - Regie: Torsten Bischof  -  Burgfestspiele Jagsthausen
2000Pippi Langstrumpf  - Rolle: Annika  - Regie: Jan Aust  -  Burgfestspiele Jagsthausen
1997-1998Fräulein Julie  - Rolle: Christine  - Regie: Peter Lüder  -  Theater der Altstadt Stuttgart
1996Endlich allein  - Rolle: Janie Johnson  - Regie: Klaus Troemer  -  Fränkisch-Schwäbisches Städtetheater
1996Gemischtes Doppel  - Rolle: diverse  - Regie: Klaus Troemer  -  Fränkisch-Schwäbisches Städtetheater
1996Meine Cousine Rachel  - Rolle: Della Marsh  -  Fränkisch-Schwäbisches Städtetheater
1995-1996Urfaust  - Rolle: Gretchen  - Regie: Klaus Troemer  -  Fränkisch-Schwäbisches Städtetheater
1995-1996Ich stehe zur Verfügung  - Rolle: Frau Kröger  - Regie: Klaus Troemer  -  Fränkisch-Schwäbisches Städtetheater
1995Der Froschkönig  - Rolle: Prinzessin  - Regie: Helga Wahrlich  -  Fränkisch-Schwäbisches-Städtetheater
1994-1995Unkraut  - Rolle: Manuela Brüttitng  - Regie: Christian Kohlmann  -  Münchner Volkstheater
1994The sex comedies  - Rolle: diverse  - Regie: Tony Mavridis  -  Theater in der Westermühle, München
1993Preparadise sorry now  - Rolle: Myra Hindley  - Regie: Dominik v. Gunten  -  Junges Theater Augsburg
1993Tagträumer  - Rolle: Rose  - Regie: Konrad Kerschner  -  Theater im Altstadthof, Nürnberg


SprecherIn
seit 1996Arbeit in den Bereichen Hörbuch, Synchron, Trickfilm, Werbung & Voice-Over


Hörbuch
2016Sprachlehrwerke  - Rolle: diverse  - Regie: Hueber Verlag  -  Hueber Verlag
2015Verschiedene  -  Bayerische Blindenhörbücherei
2006Wartende Stille  - Rolle: Milena Jesenska/ Dora Diamant  - Regie: Robert Fischer  -  Kaleidophon-Verlag


Synchronisation
2017Code Black  - Rolle: Sasha Davis  - Regie: Hubertus v. Lerchenfeld  -  Scalamedia München
2017Mr.Frog-Hilfe unser Lehrer ist ein Frosch  - Rolle: Mutter  - Regie: Kathrin Simon  -  MO Synchron
2017Bienvenue à Marly-Gomont  - Rolle: Mme Haussette  - Regie: Marina Köhler  -  Scalamedia München
2017Star gegen die Mächte des Bösen  - Rolle: Jeremys Mutter  - Regie: Marina Köhler  -  SDI München
2017No Offence  - Rolle: Samira  - Regie: Kathi Gaube  -  Scalamedia München
2017Valkyrien  - Rolle: Polizeichefin Salvese  - Regie: Hubertus v. Lerchenfeld  -  FFS München
2017Chicago Justice  - Rolle: Donna Sprout  - Regie: Alex Brem  -  FFS München
2017The Great Indoors  - Rolle: Dr. Lewis  - Regie: Kathi Gaube  -  Bavaria Synchron
2016The Missing  - Rolle: Physiotherapeutin  - Regie: Inez Günther  -  FFS München
2016Rush Hour  - Rolle: Victoria  - Regie: Christian Weygand  -  FFS München
2016Looking-The Movie  - Rolle: Franks Mom  - Regie: Frank Lenart  -  Berliner Synchron
2016Counterfeit Cat (Zeichentrick)  - Rolle: Staubsauger  - Regie: Achim Geisler  -  SDI München
2016Power  - Rolle: Maklerin  - Regie: Inez Günther  -  Scalamedia München
2016Kommissar Beck  - Rolle: Sofia  - Regie: Johannes Keller  -  Bavaria Synchron
2016Jane the Virgin  - Rolle: Kindergärtnerin  - Regie: Maren Rainer  -  Scalamedia München
2016Outlander  - Rolle: Krankenschwester  - Regie: Christian Weygand  -  Scalamedia München
2016Manhattan  - Rolle: Ida  - Regie: Peter Woratz  -  FFS München
2016Stolz und Vorurteil und Zombies  - Rolle: Penny McGregor  - Regie: Christian Weygand  -  FFS München
2016The Player  - Rolle: Farrah  - Regie: Alex Brem  -  Scalamedia München
2016No Offence  - Rolle: poln. Callgirl  - Regie: Kathi Gaube  -  MO Synchron
2015Gortimer Gibbon  - Rolle: Direktorin Jimenez  - Regie: Farina Brock  -  SDI München
2015Murder She Baked  - Rolle: Malinda  - Regie: Wolfgang Müller  -  Scalamedia München
2015Youth- Ewige Jugend  - Rolle: Komtess  - Regie: Martin Halm  -  MO Synchron
2015The Nightshift  - Rolle: Schwester Joanna  - Regie: Marika von Radvanyi  -  Scalamedia München
2015Learning to drive  - Rolle: Verkäuferin  - Regie: Christian Weygand  -  Scalamedia München
2015Mistaken  - Rolle: Jenny McCarthy  - Regie: Peter Woratz  -  MO Synchron
2015Asterix im Land der Götter  - Rolle: Matrone  - Regie: Kai Taschner  -  Scalamedia München
2015Trophy Wife  - Rolle: Claudia  - Regie: Kathrin Simon  -  Scalamedia München


Verschiedenes
2003-2013Autorin diverser Live-Hörstücke  -  Nocti Vagus Berlin
2003-2013Mitbegünderin szenisch-musikalische Lesebühne  -  Theater Machwerk
Alle Angaben eingestellt von Petra Preuß
Bild 1
Impressum     Datenschutz     AGB     Preisverzeichnis     RSS RSS     Mobile Ansicht
TheaterKontakte bietet Homepages und Sedcards für Schauspieler. Der Eintrag in die Schauspielerdatenbank mit Darstellung als Online-Sedcard ist kostenlos. Wer noch keine eigene Homepage hat, oder seine Web-Präsenz durch eine zweite Homepage untermauern möchte, wertet seine Sedcard zur Homepage auf. Dann erhält man auf Wunsch eine Domain und kann das Design einfach aus unseren Vorlagen auswählen. Die Daten der Online-Sedcard bzw. Homepage gibt man als Schauspieler bei TheaterKontakte also nur noch einmal ein. Das spart Zeit bei Verwaltung der Sedcard sowie Pflege der Homepage = mehr Zeit für Ihre Projekte. Wer als Schauspieler eine günstige Homepage braucht, ist bei TheaterKontakte an der richtigen Adresse. Sie haben bereits eine Homepage, sind aber nicht zufrieden mit den hohen Wartungskosten? Sprechen Sie uns an, das CMS von TheaterKontakte könnte auch bei Ihrer Homepage zum Einsatz kommen. Schauspieler sollten den mobilen Markt nicht aus den Augen lassen: die Sedcard von TheaterKontakte ist bereits auf Smartphones eingestimmt, somit machen Schauspieler auch auf ihnen eine gute Figur!

Schauspielerinnen Liste  -  Schauspieler Liste  -  Schauspieler GZSZ  -  Schauspieler Lindenstraße  -  Schauspieler Berlin  -  Schauspieler München  -  Schauspieler Köln  -  Schauspieler Hamburg  -  Schauspieler Wien 3899