datenschutz Widerrufsbelehrung für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB


Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Christian Lessenich
Conrad-Schlaun-Str. 33
41542 Dormagen

oder per E-Mail an:
webmaster@theaterkontakte.de

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung



Allgemeine Geschäftsbedingungen



Zusammenfassung des Angebots

TheaterKontakte.de ist eine Internetseite zur Präsentation von Daten Film- und Theaterschaffender wie Schauspieler, Regisseure oder Bühnentechniker sowie von Agenturen und Theatern. Die Nutzer erstellen eine sogenannte Online-Sedcard und erhalten dadurch die Möglichkeit, sich im Internet zu präsentieren, über das Internet gefunden und kontaktiert zu werden, und somit beispielsweise einfacher Jobangebote zu erhalten.

Vertragspartner

Ihr Vertragspartner und zugleich Anbieter von TheaterKontakte.de ist:

Christian Lessenich, Conrad-Schlaun-Str. 33, 41542 Dormagen (nachfolgend TheaterKontakte.de genannt)

Diese AGB können ausgedruckt und gespeichert werden. Sie stehen auch unter theaterkontakte.de/agb.php zum Ausdrucken und Herunterladen zur Verfügung.

Zustandekommen des Vertrags

Mit der Registrierung als Kunde erklärt sich der Nutzer mit diesen AGB ausdrücklich einverstanden.

Leistung

Die Leistung von TheaterKontakte.de besteht darin, eine Präsentationsfläche in Form einer "Online-Sedcard" im kostenlosen Basis-Profil zur Verfügung zu stellen. Nach der Registrierung erhält der Kunde die Möglichkeit, die anzuzeigenden Daten der Online-Sedcard selbstständig einzugeben und zu ändern.

Über das Benutzerkonto kann die Online-Sedcard durch den Kunden gelöscht werden, gleichzeitig wird durch den Kunden in diesem Fall das Vertragsverhältnis gekündigt. Wird eine Online-Sedcard gelöscht oder der Vertrag aufgekündigt, werden auch die Anmeldedaten (E-Mailadresse und Passwort) ungültig.

Im Benutzerkonto kann das Basis-Profil zum kostenpflichtigen Homepage-Profil aufgewertet werden. Der Nutzer erhält somit zusätzlich die Möglichkeit, eine eigene Homepage zu verwalten. Die dort angezeigten Daten entsprechen weitgehend den Daten der Online-Sedcard, es gibt jedoch weitere Funktionen; siehe hierzu die Leistungsübersicht.
Im Angebot des Homepage-Profils ist die Registrierung einer Domain der Top-Levels-Domains DE oder COM enthalten. TheaterKontakte.de registriert die Domain bei einem Domain-Registrar, sofern die Domain verfügbar und zuteilbar ist. Der Kunde garantiert, dass die von ihm beantragte Domain keine Rechte Dritter verletzt. TheaterKontakte.de ist berechtigt, die Registrierung einer Domain erst nach Zahlung der für das Homepage-Profil vereinbarten Entgelte vorzunehmen. Nach Beendigung des Vertrags ist TheaterKontakte.de berechtigt, die Zahlungen gegenüber dem Domain-Registrar einzustellen. Somit wird die Domain nach Beendigung des Vertrags wieder freigegeben.

Der Vertrag kann von TheaterKontakte.de jederzeit ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden, falls der Kunde die Online-Sedcard oder die Schauspieler-Homepage mit unwahren Angaben versieht oder sich sich mehrfach unter verschiedenen Namen registriert. Auch eine missbräuchliche Nutzung der Profilseite, so dass kein direkter Bezug zum Thema dieser Internetseite ersichtlich wird, kann durch den Betreiber ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden.

Soweit TheaterKontakte.de entgeltfreie Dienste und Leistungen erbringt, können diese jederzeit eingestellt werden. Ein Minderungs-, Erstattungs- oder Schadensersatzanspruch ergibt sich daraus nicht.

Preise, Vertragslaufzeit und Rechnung

Gültigkeit haben die bei Auftragseingang gültigen Preise laut Preisverzeichnis von TheaterKontakte.de.
Einzelheiten zu Preisen unserer Dienstleistung sowie zur Gültigkeitsdauer befristeter Angebote ("Aktionen") entnehmen Sie bitte dem Preisverzeichnis.
Alle angegebenen Preise sind Brutto-Endpreise und enthalten 19% Umsatzsteuer. Dem Auftragnehmer steht es frei, seine Leistungen per Briefpost oder auf elektronischem Weg per E-Mail in Rechnung zu stellen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Der Vertrag verlängert sich um weitere 12 Monate, sollte nicht mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende der Laufzeit gekündigt worden sein. Das Zahlungsintervall beträgt 1 Jahr. Fällige Gebühren werden jährlich im Voraus berechnet. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

Daten und Verantwortung

Der Kunde stellt TheaterKontakte.de von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei und sichert zu, kein Material zu übermitteln, das Dritte in ihren Rechten verletzt.
TheaterKontakte.de nimmt keine Überprüfung des Materials auf Rechte Dritter vor. Falls Dritte Anspruch auf Unterlassung erheben, erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass TheaterKontakte.de den Zugriff auf die Daten sperrt.
Falls Daten gegen geltendes Recht verstoßen, rassistischer, fremdenfeindlicher, diskriminierender oder beleidigender Natur sind, ist TheaterKontakte.de ebenfalls berechtigt, den Zugriff auf diese Daten sofort zu sperren.
Für den Fall eines Datenverlustes ist der Kunde verpflichtet, die betreffenden Datenbestände nochmals unentgeltlich an TheaterKontakte.de zu übermitteln.
TheaterKontakte.de haftet nicht für die vom Kunden publizierten Informationen und zwar weder für deren Vollständigkeit, Richtigkeit noch Aktualität, noch dafür, daß sie frei von Rechten Dritter sind, oder der Kunde rechtswidrig handelt, indem er die Informationen publiziert.

Bei der Registrierung gibt der Kunde eine E-Mailadresse an und wählt ein Passwort. Die Kombination dieser Angaben stellt die Anmeldedaten für die Einwahl ("Login") in den internen Kundenbereich dar. Diese Anmeldedaten (Logindaten) sind durch den Kunden sorgfältig aufzubewahren und dürfen keinem Dritten zugänglich gemacht werden. Der Nutzer ist für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seiner Zugangsdaten erfolgen, verantwortlich.

Höhere Gewalt und technische Störungen

1. TheaterKontakte.de ist von der Leistungspflicht in Fällen höherer Gewalt befreit. Als höhere Gewalt gelten alle unvorhergesehenen Ereignisse sowie solche Ereignisse, deren Auswirkungen auf die Vertragserfüllung von keiner Partei zu vertreten sind. Zu diesen Ereignissen zählen insbesondere rechtmäßige Arbeitskampfmaßnahmen, auch in Drittbetrieben, behördliche Maßnahmen, Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways anderer Betreiber (z.B. Leitungsprobleme bei Providern, Störungen im Bereich von Leitungsgebern, sonstige technische Störungen, auch wenn diese Umstände im Bereich von Unterauftragnehmern, Unterlieferanten oder deren Subunternehmern oder bei von TheaterKontakte.de autorisierten Betreibern von Subknotenrechnern auftreten.) Der Kunde stellt TheaterKontakte.de diesbezüglich von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei. Schadensersatz- oder sonstige Ansprüche ergeben sich für den Kunden bei nicht durch TheaterKontakte.de zu verantwortenden Ausfällen nicht.

2. TheaterKontakte.de übernimmt keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden aufgrund technischer Probleme, Serverausfall, Datenverlust, Übertragungsfehler, Datenunsicherheit oder sonstiger Gründe, es sei denn, ihm können Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden. Alle Ansprüche des Kunden sind auf den Auftragswert beschränkt, sofern gesetzlich zulässig. Der Kunde ist für die Sicherung seiner Daten selbst verantwortlich. TheaterKontakte.de erstellt Sicherungskopien (Backup) nur für im Bereich von TheaterKontakte.de liegende Datenverluste (Hardwareausfall, usw.).

3. Aufgrund von technischen Wartungsarbeiten kann es zu Ausfallzeiten des TheaterKontakte.de-Datenbank-Servers oder des Webservers kommen. Eine Ausfallzeit von im Jahresmittel bis zu 5 % der vorgesehenen Betriebsdauer begründet keinen Minderungsanspruch des Auftraggebers.

Kleinanzeigen

TheaterKontakte.de behält sich das Recht vor, Kleinanzeigen ohne Angaben von Gründen zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen. Kleinanzeigen, die ersichtlich keinen direkten Bezug zum Thema dieser Internetseite besitzen, diskriminieren oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden in keinem Fall veröffentlicht. Gewerbetreibende beachten bitte, dass bei gewerblichen Kleinanzeigen Impressumspflicht nach § 5 I TMG besteht. Aus diesem Grund ist die Angabe des Namens und der Anschrift im Anzeigentext erforderlich. Mit dem Absenden Ihres Anzeigentexts bestätigt der Inserente, dass er der alleinige Urheber der von ihm übermittelten Kleinanzeige ist und diese frei von Rechten Dritter ist.

Sonstiges

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten,wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen entsprechend.

Beachten Sie bitte auch die Datenschutzerklärung




Impressum     Datenschutz     AGB     Preisverzeichnis     RSS RSS     Mobile Ansicht
TheaterKontakte bietet Homepages und Sedcards für Schauspieler. Der Eintrag in die Schauspielerdatenbank mit Darstellung als Online-Sedcard ist kostenlos. Wer noch keine eigene Homepage hat, oder seine Web-Präsenz durch eine zweite Homepage untermauern möchte, wertet seine Sedcard zur Homepage auf. Dann erhält man auf Wunsch eine Domain und kann das Design einfach aus unseren Vorlagen auswählen. Die Daten der Online-Sedcard bzw. Homepage gibt man als Schauspieler bei TheaterKontakte also nur noch einmal ein. Das spart Zeit bei Verwaltung der Sedcard sowie Pflege der Homepage = mehr Zeit für Ihre Projekte. Wer als Schauspieler eine günstige Homepage braucht, ist bei TheaterKontakte an der richtigen Adresse. Sie haben bereits eine Homepage, sind aber nicht zufrieden mit den hohen Wartungskosten? Sprechen Sie uns an, das CMS von TheaterKontakte könnte auch bei Ihrer Homepage zum Einsatz kommen. Schauspieler sollten den mobilen Markt nicht aus den Augen lassen: die Sedcard von TheaterKontakte ist bereits auf Smartphones eingestimmt, somit machen Schauspieler auch auf ihnen eine gute Figur!

Schauspielerinnen Liste  -  Schauspieler Liste  -  Schauspieler GZSZ  -  Schauspieler Lindenstraße  -  Schauspieler Berlin  -  Schauspieler München  -  Schauspieler Köln  -  Schauspieler Hamburg  -  Schauspieler Wien